Deutsch  Romanian 

FAQ

Inhalt drucken

Was ist HAresil Basic und HAresil Argentum?
HAresil ist ein rein mineralisch, physikalisch wirksames Holzschutzmittel gegen tierische und pflanzliche Schädlinge. HAresil enthält keinerlei Pestizide, keinerlei Insektizide und ist absolut Biozid frei. Es handelt sich um ein mineralisches Holz-, Feuer-, Fräslings- und Pilzschutzmittel.
HAresil Argentum enthält zusätzliches Silbersol, das zusätzlich gegen UV-Strahlen, Vergrauung und vergilben wirksam ist. Der Schutz besteht dauerhaft.


Was ist ein Fräsling?
Fräslinge sind tierische Holzschädlinge wie z.B. Termiten, Hausbock, Splintholzkäfer, Bohrkäfer und Holzwurm.

Was sind pflanzliche Holzschädlinge?
Pflanzliche Holzschädlinge sind beispielsweise pilzliche Schädlinge(Hausschwamm, Blaufäule, Bläuepilze u.a.) und Schimmel.

Inhaltsstoffe von HAresil und HAresil Argentum?
HAresil besteht aus einer speziellen Mischung aus Alkali Silikaten in Wasser.
HAresil Argentum enthält zusätzlich Silbersol.

Für welche Holzarten ist HAresil geeignet?
HAresil ist für alle Holzarten / Hölzer geeignet.
Zu beachten ist, dass Eiche bei der Verwendung von HAresil dunkler wird, aufgrund der Inhaltstoffe der Holzart Eiche. HAresil färbt nicht ein, es hebt die Struktur des Holzes hervor. Bei der Verwendung von HAresil Argentum wird es bräunlicher. Bitte vorher an geeigneter Stelle ausprobieren.

Wie trage ich HAresil auf?
HAresil kann mit folgenden Methoden aufgebracht werden: Pinsel / Rolle, Sprühpistole, oder Druckimprägnierung und Tauchen.
Füllen Sie HAresil keinesfalls in Zink-, Aluminium- oder Glasbehälter ab.

Wichtig: Für einen gesicherten Schutz ist ein allseitiges Auftragen von HAresil erforderlich.

1.    Das zu behandelnde Holz muss offenporig sein, nur so ist eine Aufnahme von HAresil möglich. Die Holzoberfläche muss sauber, staubfrei sowie öl-, harz-, wachs- und fettfrei sein. Alte Anstriche und Lasuren vorher entfernen. Gehobeltes Holz kurz anschleifen.
2.    HAresil mittels Pinsel, Rolle, Sprühpistole, Druckimprägnierung oder durch tauchen auftragen. Je länger das Holz im Tauchbecken verbleibt, umso tiefer kann HAresil eindringen. Sehr trockenes Holz benötigt für eine effektive Aufnahme länger, als ein Holz mit Restfeuchte.
3.    Die Trocknungsdauer (bei korrekter Anwendung) beträgt 20 Minuten bis 48 Stunden. Solange das Holz nicht komplett getrocknet ist, besteht bei Stapelung die Gefahr des Verklebens.
4.    Bei der Verwendung von Pinsel, Rolle oder Sprühpistole wird ein zweimaliges Auftragen von HAresil empfohlen.

Wie müssen die Geräte gereinigt werden?
Die Geräte müssen unmittelbar nach der Verwendung mit reichlich Wasser abgespült werden. Die Aushärtung erfolgt recht schnell. Einmal ausgehärtet lassen sich Reste – sei es aus Werkzeugen oder Textilien – nicht mehr auswaschen.

Welches Wannenmaterial soll zum Tauchen verwendet werden?
Stahlwannen eignen sich am besten, da diese nicht angegriffen werden. Das Silikat schützt den Stahl vor Korrosion (auch Baustahl). In der vorliegenden Zusammensetzung könnte man es sogar in verdünnter Form als Korrosionsschutz verwenden. Weiter sind weiche Kunststoffwannen gut geeignet; trocknet das HAresil in der Wanne ein so kann es aus dem Behälter herausgeklopft werden. Vorsicht: völlig ungeeignet sind Gefäße aus Zink oder verzinktem Stahl, Aluminium; diese werden angegriffen. Auf Glasgefäßen haftet HAresil sehr gut und können nicht mehr entfernt werden.

Wie lange hält der Schutz an?
In trockener Umgebung eigentlich unbegrenzt. Wenn ständig Wasser darüber fließt, dann wird es sehr langsam ausgewaschen. Bei Druckimprägnierung unbegrenzt.

Kann man das Holz nach der Imprägnierung mit HAresil lackieren?
Die Imprägnierung – sofern gut in das Holz eingezogen und getrocknet – erlaubt auch ein anschließendes Lackieren, wobei weniger Lack benötigt wird, da ein tiefes Eindringen in das Holz von HAresil verhindert wird. Dabei ist zu beachten, dass Lacke verwendet werden, die einen leicht basischen Untergrund vertragen. Dispersionen, Betonanstriche, Feuerschutzlacke und lösungsmittelbasierende Lacke, können aufgetragen werden.
Tipp: Für Terrassendielen, Terrassenböden und mechanisch beanspruchten Oberflächen empfehlen wir einen zusätzlichen Anstrich mit HABiol UV Terrassen Öl.

Wie erfolgt die Lagerung?
HAresil muss gut verschlossen und trocken gelagert werden.

Ergiebigkeit von HAresil und HAresil Argentum?
1 Liter HAresil-Fertigmischung reicht aus für ca. 10m² (bei einmaliger Anwendung).

Welche Gebindegrößen sind erhältlich?
2,5 Liter, 5 Liter und 20 Liter.

Wie muss HAresil entsorgt werden?
Es ist der Abfallschlüssel EWC060299 anzuwenden. Im getrocknetem Zustand ist HAresil mit dem Hausmüll entsorgbar. HAresil ist nicht kennzeichnungspflichtig gemäß § 4 der Gefahrstoffverordnung. Das Material gibt keine schädlichen Eigenemissionen ab.

Wie können Textilien behandelt werden, die in Berührung mit HAresil kommen?
Textilien unmittelbar nach Kontakt mit HAresil mit viel Wasser auswaschen.

Vorteile von HAresil / HAresil Argentum?
•    Rein mineralisches Holzschutzmittel auf wasserlöslicher Basis gegen tierische- und pflanzliche Fräslinge
•    HAresil enthält keinerlei toxikologisch bedenkliche Inhaltstoffe. HAresil enthält keinerlei Pestizide, Insektizide und ist absolut Biozid frei. 
•    HAresil ist nicht kennzeichnungspflichtig gemäß §4 der Gefahrstoffverordnung.
•    Das Produkt ist rein mineralisch und hinterlässt in der Natur keine schädlichen Substanzen.
•    HAresil kommt ohne organische Lösungsmittel aus und ist somit emissionsfrei. Eine Anwendung in geschlossenen Räumen ist somit unkritisch. HAresil ist lösemittelfrei.
•    Insekten, die nach der Trocknung in Berührung mit HAresil kommen, werden bei Kontakt nicht geschädigt ? HAresil ist bienenungefährlich.
•    Sondert außer Wasserdampf keine Dämpfe ab (keine Eigenemissionen).
•    Die Poren des Holzes bleiben offen. Die entstehende Kieselsäure ist ihrerseits durchlässig für Luft- und Holzfeuchtigkeit. So kann das Holz weiter „atmen“ – Feuchtigkeit wird nicht eingeschlossen.
•    Trotz der Verkieselung behält das Holz seine Struktur. Die Oberfläche wird härter und ist so vor mechanischen Beschädigungen besser geschützt. HAresil ist holzverfestigend und rissüberbrückend.
•    Mit HAresil imprägniertes Holz kann bedenkenlos Bodenkontakt haben. Da es sich um ein rein mineralisches Produkt handelt, gibt es keine gefährlichen Stoffe aus.


Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?





Verbraucherpreise haresil

Logo 'PayPal empfohlen'


Klarna

habiol-shop