Deutsch  Romanian 

Galeriebilder

Inhalt drucken

Terrassenboden aus Bankirai Holz wurde jahrelang nicht behandelt. Das Holz
wirkt blass und spröde.
Terrassenboden behandelt mit HAresil Basic und HABiol UV Terrassen Öl – gewährleistet Vergrauungsschutz. Der Boden hat seine natürliche Farbe wieder. Ein sattes und dunkles braun.
Terrassenboden aus Douglasienholz behandelt mit HAresil Argentum.
Anschließendes Auftragen von HABiol UV Terrassen Öl.



Bild 1: HAresil wurde vorab auf den Holzpfahl aufgetragen. Bild 2: Nahaufnahme vom Holzpfahl nach zwei Jahren. Bild 3: Im direkten Vergleich – Holzpfahl nach 2 Jahren mit HAresil behandelt und einen unbehandelten Holzpfahl nach 3 Jahren. Deutlich sichtbar : Pilzbefall bei dem unbehandelten Holzpfahl. Bild 4: Holzpfahl, der mit HAresil behandelt wurde : unverwittert, keinerlei Fäulnis oder Pilzbefall. Im Gegensatz dazu der unbehandelte Holzpfahl, komplett verwittert und verfault.


Provisorischer Bahnhof Expo 2004 in der Schweiz – behandelt mit HAresil Basic.
Biokraftwerk Schilling Schwendi /Biberach wurde im Jahr 2006 mit HAresil Argentum behandelt.
Die Fassade eines Einfamilienhauses aus der Schweiz – behandelt mit HAresil Argentum.
Pumpenhaus aus Holz – behandelt mit HAresil Argentum.
Holzhaus komplett mit HAresil Argentum behandelt.
Holzdeck einer Yacht wurde mit HAresil Argentum behandelt. Schützt das Deck vor hoher UV-Einstrahlung (Vergrauung und Stockflecken).



Das Röhrenkaffee am Attersee in Österreich wurde komplett mit HAresil behandelt. Die Struktur des Holzes bleibt deutlich erkennbar.



Durch die hohe UV-Einstrahlung ist das Holz komplett vergraut und verwittert.
Vorab wurden alte Rückstände mit einem Grundreiniger entfernen. Anschließend Behandlung mit HAresil Argentum - das Holz hat seine natürliche Farbe wieder.





Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?





Verbraucherpreise haresil

Logo 'PayPal empfohlen'


Klarna

habiol-shop